Wenn Sie bereits einen Antrag auf Pflegeleistung oder auch barrierefreien Umbau bei Ihrer Krankenkasse eingereicht haben, leitet die Krankenkasse den Antrag weiter und es folgt ein Termin des MDK.

Um Ihre persönliche Pflegesituation im häuslichen Bereich beurteilen zu können, vereinbart ein Gutachter des Medizinischen Dienstes (MDK) mit Ihnen einen Termin in Ihrem häuslichen Bereich.

Bei diesem Termin werden pflegerelevante körperliche und geistige Einschränkungen aufgenommen, die letztendlich zu Ihrer Pflegebedürftigkeit führen. Im Anschluss teilt der zuständige Medizinische Dienst das Ergebnis der MDK-Prüfung der Kasse mit.
Sie als Versicherter erhalten anschließend einen positiven oder negativen Bescheid von Ihrer Krankenkasse.

Das Forum Lebensraum betreut und berät Sie als kompetenter Partner im Rahmen aller MDK-Prüfungen.
Wir begleiten Sie bei Antragsstellung, Höherstufungen, Widerspruchsverfahren sowie bei Anträgen auf barrierefreie Umbauten und informieren Sie zu allen Leistungen der Pflegeversicherung sowie Fördermittel über das Land Hessen.

Das Forum Lebensraum erarbeitet gemeinsam mit dem Versicherten und den Angehörigen den individuell bestehenden täglichen Pflegebedarf, zudem bereiten wir alle Beteiligten inhaltlich und vom Ablauf her auf die anstehende MDK-Prüfung vor, selbstverständlich sind wir an der MDK-Prüfung in Ihrem häuslichen Bereich aktiv zugegen.

Bei einer evtl. Unterbringung in einer stationären Pflegeeinrichtung begleiten wir Sie bei der Aufnahme, in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Alten- und Pflegeheim unterstützen und begleiten wir Sie auch hier bei der anstehenden MDK-Prüfung.

Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und Kompetenz zum Thema Pflegeversicherung, Begleitung von MDK-Prüfungen sowie bei geplanten barrierefreien Umbauten.
Wir schaffen mit Ihnen gemeinsam ein verbessertes Wohnumfeld, auf Ihre Einschränkungen abgestimmt, mit Kreativität und Kostenbewusstsein.
Unsere Kooperationspartner stehen uns hier kompetent zur Seite, zudem informieren wir uns fortlaufend auf einschlägigen Messen.

Für eine Beratung zum Thema MDK-Prüfungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne kompetent unter Tel.: 06421-6209970 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.


Hier beschreiben wir kurz ein paar Beispiele aus unserem Kundenstamm:


Fallbeispiel Nummer 1:
Frau W. aus Marburg erhielt für ihre an Demenz erkrankte Mutter seit über 3 Jahre Leistungen der Pflegestufe I. Da sich die Gesamtsituation der Mutter in allen Bereichen deutlich verschlechtert hat, stellte Frau W. für ihre Mutter einen Höherstufungsantrag. Nach Prüfung über den Medizinischen Dienst, wurde der Mutter die seit Jahren bestehende Pflegestufe I aberkannt. Frau W. wendete sich mit der Bitte um Unterstützung an uns vom Forum Lebensraum. Der Pflegeberater vom Forum Lebensraum vereinbarte einen Hausbesuch und nahm sämtliche pflegerelevanten Daten während eines ausführlichen Gespräches mit der Familie auf. Im Anschluss wurde ein Widerspruchsverfahren mit ausführlicher Begründung über den Pflegeberater und firmeninternen Anwalt eingeleitet. Der Pflegeberater vom Forum Lebensraum war selbstverständlich bei dem erneuten MDK-Termin bei der Familie anwesend.
Frau W. erhielt für ihre Mutter rückwirkend die Pflegestufe II, dem Widerspruch wurde vollständig abgeholfen.

 

Kontakt

Telefon: 06421 / 62099-70
E-Mail: info@forum-lebensraum.de


 

Pflege- und Betreuungskräfte

Suchen Sie eine Pflege- / Betreuungskraft? Dann können wir Ihnen mit unserem neutralen Rat zur Seite stehen.

• Möchten Sie in Ihrer vertrauten Umgebung / Ihrer Wohnung / Ihrem Haus den Lebensabend verbringen, haben aber niemanden an Ihrer Seite?

Wir können Ihnen zeigen wie Sie das ändern können.

• Welche Kosten und Verpflichtungen kommen auf mich und meine Angehörigen zu wenn ich mir jemanden "ins Haus" hole?

Gerne informieren wir sie neutral zu allem was Sie wissen möchten. Wir zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie finanziell von der Pflegekasse etc. Unterstützung finden.