Die Kundenstimmen

"MDK-Überprüfung zur Leistung der häuslichen Pflege am 12.12.2012"
Sehr geehrte Frau Weber, sehr geehrter Herr Weber,

nachdem Sie mit schon einige Jahre erfolgreich betreuen möchte ich mich erneut für Ihre professionelle Hilfe in der Vorbereitung und Durchführung meiner MDK-Prüfung bei Ihnen herzlich bedanken und freue mich dass mir mit Ihrer wertvollen Unterstützung meine Pflegestufe erhalten blieb.
..........
Nochmals vielen Dank. Gerne werde ich Sie weiterhin gerne empfehlen und wünsche Ihnen alles Gute und viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

N.K. aus Hofheim
09.01.2013


 Sehr geehrte Frau Weber,

auch wenn es eine Weile gedauert hat, so sende ich Ihnen ein paar Zeilen für die Homepage:

Für die erstklassige Beratung in dieser so schwierigen Problematik danke ich dem Forum Lebensraum sehr herzlich. Nur mit Ihrer schnellen und intensiven Unterstützung gelang die korrekte Einstufung in die Pflegestufe. Ihre große Erfahrung und hohe Kompetenz garantieren eine optimale Unterstützung im Umgang mit den zuständigen Behörden. Sehr hilfreich erweist sich die langfristige Zusammenarbeit in allen Fragen, die im Bereich der Pflege von Demenzkranken durch Angehörige entstehen.

Manfred T, Frankfurt am Main


 

Liebe Frau Weber, lieber Herr Weber,

nachdem Sie uns vor mehreren Jahren sehr erfolgreich bei unserem Bemühen unterstützt haben, meiner Mutter aufgrund ihrer schweren Behinderungen zu einer fachgerechten Pflegestufe zu verhelfen, war ich nunmehr selbst dringend auf Ihre Hilfe angewiesen.

Dank Ihrer äußerst wertvollen Beratung und Unterstützung wurde auch für mich nach meiner schlimmen Krebsoperation eine angemessene Eingruppierung erreicht. Auch hinsichtlich der Bewertungen durch das Sozialamt nach dem Behindertenrecht haben Sie erreicht, dass mir das Ertragen meines schrecklichen Schicksals in meiner leider schon allerletzten Lebensphase etwas erleichtert wird.
Ihr menschliches Verständnis und umfangreiches Fachwissen sowie Ihre hohe Kompetenz haben mich einmal mehr wieder sehr beeindruckt.

Ich bin Ihnen unendlich dankbar für Ihre Hilfe, auf die ich so dringend angewiesen war.

Ihr Helmut W.


Sehr geehrter Herr Weber,

durch Ihre Einschaltung hat mich Frau H. vom MDK, im Beisein Ihres Herrn Schmidt, bei mir zuhause aufgesucht und beurteilt; Ergebnis: Pflegestufe 1

Ich bin froh, daß ich jetzt von meiner Betriebskrankenkasse die entsprechende Mitteilung mit Datum vom 15.10.2012 erhielt.

Geben Sie doch bitte meinen Dank und eine "Anerkennung" mit freundlichen Grüßen an Ihren Herrn Schmidt weiter.

Mit Dank für Ihre Bemühungen, guten Wünschen für Ihre Gesundheit und weiteren Erfolg sowie freundlichen Grüßen

Gerhard S, aus Birkenau 23.10.2012


Sehr geehrter Herr Schmidt,

ein herzliches Dankeschön für Ihre Beratung und Ihre Hilfe, endlich eine Pflegestufe zu erhalten. Querschnittgelähmt seit 7 Jahren, wurde mein Antrag seinerzeit abgelehnt. Dank Ihrem persönlichen Einsatz, Ihrem großen Fachwissen und Einfühlungsvermögen, wurde mir nunmehr die Pflegestufe 1 zugewiesen. Sie haben sich viel Zeit für mich und meine Probleme genommen und mir immer Ihr persönliches Interesse bekundet, ohne dabei ungeduldig zu werden.

Mit freundlichen Grüßem

Dieter B. aus Bad Nauheim

August 2012


Liebe Frau Weber, lieber Herr Weber,

hiermit möchten wir, Pia und Helmut F... aus A... , uns recht herzlich für Ihre kostbare professionelle Arbeit bedanken.
Wir freuen uns im Namen von Rudolf W, dass die Pflegestufe II nach SGB XI bei der Pflegekasse durchgesetzt wurde.
Wir können sie nur bestens empfehlen.
Vielen vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Pia & Helmut F...

Juli 2012


Sehr geehrtes Team !

Ich bin mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden und die Aufklärung war immer sehr gut. Ich habe Sie schon mehrfach weiterempfohlen und werde mich dank Ihrer ausgezeichneten Arbeit gerne weiter an Sie wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Fr. G aus Gießen, im Januar 2012


"..positive Hilfe..bei Pflegeeinstufung.."

"Sehr geehrte Damen und Herren,
Sie waren mir sehr hilfreichbeim Thema - Pflegeeinstufung und haben mich beim zuständigen Amt unterstützt.
Nach der Ablehnung der Pflegestufe konnten Sie mir hilfreich zur Seite stehen.
Vielen Dank
Frau M.. B... aus Rauschenberg, aus Dezember 2011

Positiver Bescheid der Pflegekasse

“ Wir hatten den Schritt selbst eine Pflegestufe zu beantragen immer gescheut, das wir gehört hatten, dass diese nur sehr schwer zu erlangen sei und uns vor dem ganzen Antragsverfahren und dem unbekannten Ablauf einer medizinischen Beurteilung graute.
Durch Mundpropaganda hörten wir dann von der segensreichen Einrichtung “Forum Lebensraum” und schon nach der ersten Kontaktaufnahme wussten wir, dass wir hier in guten Händen sind.
Wir konnten ganz entspannt und ohne belastende Verhandlungen etc das ganze Antrags-Prozedere durchlaufen und uns über einen – gleich nach dem 1. Antrag ! – positiven Bescheid der Pflegekasse freuen.
Danke, Forum Lebensraum
H.u. J. Moser   den 29.11.2011

Lob aus dem Jahr 2011 für unsere Arbeit in 2009

Sehr geehrte Frau und Herr Weber,
 
sie waren im Jahr 2009 bei uns, um ein Wiederspruchsverfahren der abgelehnten Pflegestufe 1 durch den MDK und die AOK Sachsen/Anhalt für meine dementiell erkrankte Mutter einzuleiten. Vielen Dank noch einmal dafür.
Da sich der Zustand nicht gebessert hat, wie zu erwarten, beantragten wir im Jahr 2010 eine Erhöhung der Pflegestufe auf die 2, der auch ohne weiteres durch den MDK/AOK stattgegeben wurde.
Dank Ihrer Beratung nutzen wir auch 6-7 mal im Monat die Tagespflege, wie auch die Kurzzeitpflege durch die AWO in Sontra, um einfach selbst einmal Luft holen zu können. Dies kommt bei meiner Mutter nicht immer gut an, weil sie doch lieber zu Hause verweilt.
Aber im Nachhinein erinnert sie sich doch gern an diese Zeit, sofern ihre Erinnerung es überhaupt zulässt.
Wir bedanken uns noch einmal herzlich für Ihren Einsatz und wünschen eine ruhige, besinnliche und gesegnete Advents - und Weihnachtszeit Ihnen und Ihrem Team.
 
Mit freundlichen Grüßen Martin und Maria R. aus Rockensüß

"RIESEN LOB"

Nach einem Schlaganfall meiner Mutter haben wir die Hilfe des Forums in Anspruch genommen.Ich möchte dem Forum ein RIESEN LOB aussprechen.Absolut kompetent, zuverlässig und jeder Zeit erreichbar.Sollte ich demnächst wieder Hilfe rund um die Pflege benötigen, ist das Forum mein Ansprechpartnrt NUMMER 1.

Vielen lieben Dank für ihre Unterstützung.

Lieben Gruß Katrin H.mit Mutter Frau Lisa B.


 

Honorar nur bei Erfolg

„Bei der Beantragung der Höherstufung von Pflegstufe 1 auf 2 meines demenzkranken Vaters war die Unterstützung durch Frau und Herrn Weber sehr hilfreich. Ohne das geballte Fachwissen und Kenntnis der vielen Fallstricke wäre die Höherstufung auch im Widerspruchsverfahren sicherlich nicht erfolgreich gewesen.

Die exzellente Zusammenarbeit zwischen Pflegefachmann und pflegeorientiertem Fachanwalt hat letztendlich zur Anerkennung der Stufe 2 geführt.

Besonders zu erwähnen sind auch die erfolgshonorarbasierten Abrechnungsmodalitäten:
Nur bei erfolgreichem Abschluss des Verfahrens wird ein angemessenes Honorar fällig. Die Inanspruchnahme ist daher finanziell völlig risikolos. Das ist sehr lobenswert und zeugt von der hohen Kompetenz der Familie Weber.

Ich kann jedem Betroffenen nur empfehlen, sich frühzeitig Unterstützung zu holen. Zumal dies bei Webers ohne finanzielles Risiko möglich ist.

Nochmals vielen Dank
K.B. aus Wettenberg“


Sehr geehrte Eheleute Weber,

hiermit möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen für die Hilfe und die Unterstützung für die Beantragung der Pflegestufe II für meine Mutter bedanken.
Dank Ihres Wissens und Ihrer Fachkompetenz hat meine Mutter die Pflegestufe II zugesprochen bekommen!
Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit für die Zukunft.
Herzliche Grüße
Familie Ludwig

"Ohne Ihre Fachkompetenz und ihre offenen Worte hätten wir diesen ersten Schritt nie alleine geschafft."

„Liebe Eheleute Weber,
nachdem meiner Mutter die Pflegestufe I zuerkannt wurde, möchte ich es nicht versäumen, Ihnen beiden ganz herzlich zu danken.
Ohne Ihre Fachkompetenz und ihre offenen Worte hätten wir diesen ersten Schritt nie alleine geschafft.
Ich kann nur allen Kindern, die sich um ihre Eltern kümmern, vor allem auch wenn sie nicht vor Ort am Wohnort der Eltern sind, die Unterstützung durch das Forum Lebensraum dringend empfehlen.
Wir haben nicht nur einen Steuerdschungel, sondern inzwischen auch einen Pflegedschungel, für den man sicheres Geleit unbedingt in Anspruch nehmen sollte.
Ich wünsche Ihnen auch weiterhin alles Gute und viel Erfolg,
CG“

"...rechnete Höchstens mit Pflegestufe 1! Würde Eure Hilfe jederzeit wieder in Anspruch nehmen..."

Liebes Forum Lebensraum, allein hätte ich dies nicht geschafft! Möchte mich deshalb noch einmal recht herzlich für diese beispiellose Hilfe bedanken! Diese Professionelle, zugleich freundliche Betreuung, von der Antragstellung bis hin zur Begutachtung durch den MDK, kann man mit ein paar Sätzen nicht beschreiben. Zwei Wochen nach Ihrem Besuch bekam ich dann Post von meiner Krankenkasse, in dem stand das ich Plegestufe 2 bekomme. Mehr als ich erwartet habe, denn rechnete Höchstens mit Pflegestufe 1!
Würde Eure Hilfe jederzeit wieder in Anspruch nehmen, denn wenn es ENGEL gibt, dann befinden sie sich im Forum Lebensraum!!!

Nochmals Vielen Dank für Eure Hilfe!
Liebe Grüße, Thomas Richter


...Nachbegutachtung des MDK...ich war sehr zufrieden und dankbar für hervorragende Unterstützung

Hallo Ihr Lieben,

anbei sende ich Euch das Ergebnis der Nachbegutachtung des MDK vom 16. März 2010. Wie auch im September 2009 war ich sehr zufrieden und dankbar für die hervorragende Unterstützung durch Jean-Paul. Obwohl ich selbst vom Fach bin ist die Begleitung sehr wichtig und hilfreich – wir waren wieder mal ein gutes Team! Diesmal wurde unsere Geduld durch die lange Wartezeit sehr auf die Probe gestellt und dafür möchte ich mich nochmals ganz besonders bedanken. Ich werde nicht zögern bei der nächsten Begutachtung wieder Eure Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Bis dahin herzliche Grüße aus Staufenberg und weiterhin viel Kraft für die hervorragende Arbeit.
Eure Georgia Wildner und Siegmund


...in Sachen „Pflege älterer Menschen“...Es war eine allumfassende und sehr gute Beratung.

Herr und Frau Weber,

die aus dem Beratungszentrum Forum Lebensraum hervorgegangen sind, haben meiner Frau und mir in Sachen „Pflege älterer Menschen“ sehr unter die Arme gegriffen. Es war eine allumfassende und sehr gute Beratung. Da der MDK bei seinem ersten Besuch zur Begutachtung meiner dementen Mutter keinen allumfassenden Eindruck erhielt, wurde die Pflegestufe I abgelehnt. Wir kontaktierten hierauf durch ein Inserat unserer Tageszeitung das Beratungszentrum Forum Lebensraum, lernten damit die Mitarbeiter Weber kennen, die uns bei weiteren Schritten durch eine wiederholte Begutachtung durch den MDK begleiteten. Der Pflegestufe I wurde somit stattgegeben. Wir sind sehr dankbar, dass es Menschen oder Vereine gibt, die einem in solchen wichtigen Situationen hilfreich zur Seite stehen.

M. Reise


...dass unsere Tochter weiterhin Pflegestufe 2 erhält...Wir sind Forum Lebensraum so dankbar...

Hallo,

wir haben eine 22jährige Tochter. Sie ist seit ihrem 4 Lebensmonat aufgrund Hirnbluten geistig retardiert und leidet an Epilepsie. Bereits seit Einführung der Pflegeversicherung bekommen wir für unsere Tochter Pflegegeld. Sie wurde in Stufe 2 eingestuft. Bei der Überprüfung wurde immer wieder versucht, sie zurückzustufen. Die Widersprüche bekamen wir alleine immer ganz gut geregelt. Nun wurde unsere Tochter Anfang des Jahres aufgrund Ihrer Epilepsie operiert, da sie medikamentös nicht einstellbar war. Im Anschluss der Operation veranlasste die Klinik einen Reha-Aufenthalt, den sie alleine antreten musste (Anordnung der Ärzte).
Aber der Hammer kam dann durch den Medizinischen Dienst, der nach der Reha eine erneute Überprüfung durchführte und unsere Tochter von 126 Minuten auf 46 Minuten zurückstufte, mit der Begründung, sie benötige jetzt keine Hilfe mehr, da sie ja auch alleine in der Reha gewesen wäre. Erneute Überprüfung in 12 Monaten.
Da merkten wir, dass wir diesen Widerspruch alleine nicht schaffen. Durch Recherche im Internet fanden wir die Adresse von Forum Lebensraum. Unserem Hausarzt war Forum Lebensraum auch bekannt und er gab uns die Telefonnummer.

Herr Weber besuchte uns Zuhause. Das Gespräch dauerte 2 Stunden und war sehr ausführlich und hilfreich. Herr Weber machte uns keine Versprechungen, da der Fall sehr schwierig sei. Doch er wolle es versuchen.
Bei der erneuten Überprüfung war er mit anwesend. Den Mitarbeiter von MDH kannte er persönlich. Die Gespräche fanden mehr oder weniger nur zwischen den Beiden statt. Am Ende des Termins waren mein Mann und ich fix und fertig und hatten eigentlich die Erhöhung abgeschrieben.
Doch zwei Wochen später kam dann der Bescheid, dass unsere Tochter weiterhin Pflegestufe 2 erhält und eine Wiederholungsüberprüfung in 2 Jahren stattfinden soll.
Wir sind Forum Lebensraum so dankbar, dass Sie uns in dieser wirklich schwierigen Situation geholfen haben. Eins wissen wir jetzt schon – bei der nächsten Überprüfung ist Forum Lebensraum wieder mit an Bord!


...meine Mutter in Pflegestufe 1 zu bekommen wurde abgelehnt...Aufgrund Ihrer professionellen Vorgehensweise war eine Einstufung eine reine Formsache.

Sehr geehrte Familie Weber,

es ist uns eine Ehre unseren Dank auf diesem Weg auszudrücken. Unser eigener Versuch meine Mutter in Pflegestufe I zu bekommen wurde abgelehnt.
Ab dem Zeitpunkt ab dem Sie die Angelegenheit übernommen hatten, war die Einstufung innerhalb von 4 Wochen genehmigt. Aufgrund Ihrer professionellen Vorgehensweise war eine Einstufung eine reine Formsache. Darüber hinaus wurde mein Vater 3 Monate später ebenfalls in die Pflegestufe I eingestuft, wie von Ihnen vorausgesagt. Nachträglich noch mal VIELEN DANK für Ihre PROFESIONELLE Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Gerhard G. Karl


Ich war beeindruckt von der professionellen Herangehensweise...

Sehr geehrte Frau Weber, sehr geehrter Herr Weber,

nachdem mit Ihrer Hilfe bereits im Ersten Anlauf für meine pflegebedürftige Mutter in Pflegestufe 2 errecht worden ist, möchte ich mich nochmals herzlich für Ihre wertvolle Begleitung während des gesamten Antragsverfahrens bedanken. Da mir von Bekannten über die „Ablehnungspraxis“ des Medizinischen Dienstes berichtet worden war, habe ich hinsichtlich eines Antrages für meine Mutter auf Zuerkennung einer Pflegestufe eine Unterstützung gesucht. Zufällig habe ich in einer Zeitung das Inserat „Pflegestufe abgelegt? Forum Lebensraum hilft“ entdeckt und habe im Internet entsprechend recherchiert.

Zugegeben, als Kriminalbeamter i. R. mit vielen einschlägigen Erfahrungen war ich anfangs recht skeptisch. Aber schon mein erstes Telefonat mit Ihnen, liebe Frau Weber, und er recht das Beratungsgespräch mit Ihnen und Ihrem Gatten bei meiner Mutter führten zu vollem Vertrauen und zum Vertragsabschluss.
Ich war beeindruckt von der professionellen Herangehensweise bei der Antragsstellung, der Einholung der ärztlichen Stellungsnahmen, den Terminverhandlungen mit dem Medizinischen Dienst und der Pflegekasse und natürlich auch der unterstützenden Anwesenheit von Ihnen, lieber Herr Weber, beim Termin mit der Gutachterin des Medizinischen Dienstes in der Wohnung meiner Mutter (Anreise circa 150 Km!).

Nach meinen überaus positiven Erfahrungen kann ich nur jedem, der Hilfe sucht, dringend empfehlen, Ihre Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Forum Lebensraum kann sich glücklich schätzen, in Herren derart kompetente, verständnisvolle und hilfsbereite Persönlichkeiten zur Verfügung zu haben.
Liebe Frau Weber, lieber Herr Weber, ich bin sehr froh, Sie kennen gelernt zu haben und werde mich Ihnen immer dankbar verbunden fühlen. Ich möchte Sie jedenfalls – wo immer ich kann – bei Ihrem überaus wertvollen Wirken unterstützen. Ich habe in meinem Leben nicht viele Menschen kennen gelernt, die so wunderbar sind wie Sie.

Ihr Helmut Wiese
PS: Sie können gerne meine E-Mail-Adresse an Ratsuchende weitergeben.


vielen Dank für Ihre schnelle und unbürokratische Hilfe

Sehr geehrter Herr Weber,

vielen Dank für Ihre schnelle und unbürokratische Hilfe im Falle meiner Frau Waltraud Scheck. Anbei ein kleines Dankeschön. Meine Frau und ich wünschen Ihnen ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr. Viel Erfolg für Ihr neues Unternehmen.

Mit freundlichen Grüßen
O. Scheck


...Unterstützung bei der Eingruppierung in eine Pflegestufe...ich empfehle Sie oft und gerne weiter.

Sehr geehrtes Ehepaar Weber,

auf diesem Wege möchte ich mich noch einmal für Ihre kompetente Hilfe und Unterstützung bei der Eingruppierung in eine Pflegestufe bei meinem Ehemann bedanken. In der Kürze der Zeit läuft man doch Gefahr, den einen oder anderen Aspekt bei der Pflege des Angehörigen zu vergessen.
Nochmals recht herzlichen Dank, ich empfehle Sie oft und gerne weiter.

Ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr wünscht Ihnen
Annelie Atzbach


Ich bin heute noch froh, dass ich mich an Sie gewandt habe...

Sehr geehrter Herr Weber!

Gerne bin ich bereit über die Erfahrung mit Ihnen zu berichten. Ich bin heute noch froh, dass ich mich an Sie gewandt habe, sie waren nicht nur ein souveräner und kompetenter Partner, sondern auch sehr menschlich habe ich mich sehr aufgehoben gefühlt. Gerade was die Pflegestufen für uns betraf, waren wir mehr als zufrieden, wir können Sie immer nur weiterempfehlen und jedem dazu raten Forum Lebensraum in Anspruch zu nehmen.

Mit freundlichem Gruß
Marion Hylsky


...Antrag auf eine Pflegestufe...Ich habe in Ihnen eine sehr gute und kompetente Hilfe gefunden.

An Forum Lebensraum möchte mich für Ihre Hilfe bei meinem Antrag auf eine Pflegestufe bedanken.
Seit ich Sie um Hilfe bat, ging alles sehr schnell. Ich habe in Ihnen eine sehr gute und kompetente Hilfe gefunden.

Kann Sie nur wärmstens weiterempfehlen. Hätte ich die Annonce nicht in der Zeitung gefunden, wäre ich noch da, wo ich vorher war seit fast 16 Monaten, trotz Anwalt. Nochmals vielen Dank an Herrn und Frau Weber.

R. Henrich
PS: Wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr.


...Erfolg bei dem MDK-Termin...Sie leisten wertvolle Arbeit und ich kann Sie nur weiterempfehlen.

Liebe Angelika, lieber Jean Paul Weber,

wir möchten uns von ganzem Herzen für die Unterstützung und den Erfolg bei dem MDK-Termin bedanken. Mit einem solchen Ergebnis haben wir natürlich nicht gerechnet. Sie leisten wertvolle Arbeit und ich kann Sie nur weiterempfehlen. Wir möchten Ihnen hiermit eine persönliche Freude machen – gehen Sie mal gut zusammen essen, vielleicht ein schönes Candle light Dinner? Weiterhin Kraft für Ihre Arbeit und ab und zu mal Muße zum erholen.

Von ganzem Herzen Danke, wir bleiben in Kontakt.
Mit lieben herbstlichen Grüßen
Georgia und Siegmund Wildner


Forum Lebensraum hat mir sehr geholfen

Sehr geehrter Herr Weber,

Forum Lebensraum hat mir sehr geholfen. Mein Mann bekam 2008 die Pflegestufe II.
Dann in 2009 die Pflegestufe III.
Alleine hätte ich das nie geschafft.

Henritte Lungwitz, Hochheim


Gute Beratung und Betreuung

Februar 2011
An Forum Lebensraum ich möchte mich bedanken. Für die gute Beratung und Betreuung meiner Mutter. Sie sind mir sehr ans Herz gewachsen. Hoffe, dass Sie noch weiter so vielen Leuten helfen können.
Ohne Sie hätte ich nie die Pflegestufe II erhalten, da ich ja keibne Ahnung hatte, was wichtig ist.
Sie haben unserer Familie sehr geholfen. Durch Ihre Hilfe haben wir die Pflegestufe II erhalten. Danke, danke. Eine weitere Prüfung ist sogar
ausgeschlossen, da eine Verbesserung meiner Krankheit ausgeschlossn wurde. Ich kann Sie nur weiterempfehlen und habe es schon.

Frau G. Kaiser


Ohne Ihr Fachwissen hätten meine Eltern wahrscheinlich kein Pflegegeld erhalten.

Sehr geehrte Frau Weber, sehr geehrter Herr Weber,

ein besonderes Dankeschön für die Hilfe zur Erstellung eines Pflegestufenantrages. Ohne Ihr Fachwissen hätten meine Eltern wahrscheinlich kein Pflegegeld erhalten. Die Erstantragstellung und die Höhereinstufung sind ohne Probleme von der MDK genehmigt worden. So oft wie möglich werde ich Sie weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen
Frau Scharmann

Netzwerkpartner